Dauerhafte Haarentfernung

Behandlungsablauf

Wie funktioniert die Behandlung mit der Ellipse SPT+

Die Ellipse SPT+ erzeugt computergesteuert einen genau auf die zu behandelnde Haut abgestimmten Lichtimpuls. Dieser trifft auf das im Haar enthaltene Melanin und wird dort durch Absorption in Wärmeenergie umgewandelt. Das Haar leitet die entstandene Wärme an die Zellen des Haarfollikels weiter, wodurch dieser zerstört wird. Die Produktion eines neuen Haares ist somit nicht mehr möglich.

Das Licht der Ellipse wird durch einen speziellen Applikator auf die entsprechenden Hautflächen abgeben. Um eine optimale Lichtübertragung zu gewährleisten, wird vorher ein spezielles lichtleitendes Gel dünn auf die Haut aufgetragen.

Maximale Wirksamkeit - schmerzarm, sicher und hautschonend

Durch das geschützte „Dual-Mode-Filtering“ - System werden alle Lichtanteile, die die Haut schädigen, oder erhitzen könnten, herausgefiltert. Im Gegensatz zu den meisten anderen Haarentfernungssystemen ist bei der Ellipse keine Kühlung der Haut notwendig. Diese einzigartige Filtertechnologie sorgt für schmerzarme, sichere und hautschonende Behandlungen bei maximaler Wirksamkeit an jedem Körperareal.

<
>
Behandlung Haarentfernung
facebook google+ twitter xing
Tel.:027 23 / 92 46-0
Tel.:027 23 / 92 46-0

©2013 curaderma.de

Mit freundlicher Unterstützung von premium aesthetic - the skin concept - technische Umsetzung: MultiThread-Solutions